Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Laokoon Trio

Zweistimmigkeit von Flöte und Synthesizer und der warme Klang des Kontrabasses und Fender Rhodes machen zusammen mit den eigenen Arrangements den Reiz dieses Trios aus.


Laokoon Trio sind: Elmar Vibrans, Heinrich Römisch und Ireneusz KulakowskiLaokoon Trio sind: Elmar Vibrans, Heinrich Römisch und Ireneusz Kulakowski

Elmar Vibrans (keyboards) Heinrich Römisch (Kontrabass) Ireneusz Kulakowski (Flöte)


Das Laokoon Trio hat sich vor einem Jahr anläslich der Filmpremiere von "Miles Ahead" herauskristalisiert. Hervorgegangen ist das Trio aus einer größeren Besetzung mit drei Flöten.

In unserem Programm "Miles & More" präsentieren wir in chronologischer Folge von der Bebopzeit bis zu seiner elektrischen Phase von Miles Davis komponierte oder interpretierte Stücke. Als spannenden Moment kann man bei dem Programm den Verzicht auf ein Rhythmusinstrument und auf die Trompete ausmachen.


Beim Ausstellungsprojekt "Kulturschrank" im Haus der Kulturen Braunschweig haben wir Anfang 2018 ein Programm mit Stücken ausschließlich polnischer Jazzmusiker und  Komponisten vorgestellt: "Das Polnische Programm".


Ansonsten gibt es über das Laokoon Trio hier mehr zu erfahren:

> https://laokoon-trio.jimdo.com/